Angebote zu "Wirtschaftskrise" (1.193 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Eskalation der Finanz- zur Wirtschaftskrise
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist konzipiert für wirtschaftliche Laien, die sich niveauvoll und dennoch kompakt über die Finanz- und Wirtschaftskrise informieren wollen. Auch wirtschaftlich Fortgeschrittene Leser werden in dem Buch Neues entdecken, dadurch dass es aktuelle statistische Zahlen enthält und Innovationen in Risikoanalyse sowie Politikbereichen vorstellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wirtschaftspolitische Konsequenzen der Finanz- ...
74,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch ist die Frage nicht abschließend beantwortet und beantwortbar, ob dauerhafte Folgen der Krise bleiben werden, in den Verhaltensweisen der Menschen und in den wirtschaftlichen Strukturen und Indikatoren ebenso wie in der Bedeutung ökonomischer Theorien. Dies gilt auch für ihre wirtschaftspolitischen Konsequenzen. Denn die Finanz- und Wirtschaftskrise war und ist nicht zuletzt auch eine wirtschaftspolitische Herausforderung. Die einzelnen Beiträge dieses Bandes zeigen die zahlreichen und vielfältigen wirtschaftspolitischen Aspekte auf, die mit der Finanz- und Wirtschaftskrise verbunden sind. Ein Schwerpunkt liegt auf den ordnungs- und industriepolitischen Konsequenzen, ein anderer auf den Konsequenzen für die öffentlichen Haushalte sowie in der Frage nach Exit-Strategien aus einer Wirtschaftspolitik, die an der Krise ansetzt. Dazu kommt, neben anderen Themen, eine Analyse der wirtschaftspolitischen Reaktionen der emerging markets. Heute lassen sich vor allem die ergriffenen Maßnahmen analysieren und deren kurzfristige Effekte bewerten, während sich die langfristigen Konsequenzen bislang einer abschließenden Einschätzung entziehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wirtschaftspolitische Konsequenzen der Finanz- ...
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch ist die Frage nicht abschließend beantwortet und beantwortbar, ob dauerhafte Folgen der Krise bleiben werden, in den Verhaltensweisen der Menschen und in den wirtschaftlichen Strukturen und Indikatoren ebenso wie in der Bedeutung ökonomischer Theorien. Dies gilt auch für ihre wirtschaftspolitischen Konsequenzen. Denn die Finanz- und Wirtschaftskrise war und ist nicht zuletzt auch eine wirtschaftspolitische Herausforderung. Die einzelnen Beiträge dieses Bandes zeigen die zahlreichen und vielfältigen wirtschaftspolitischen Aspekte auf, die mit der Finanz- und Wirtschaftskrise verbunden sind. Ein Schwerpunkt liegt auf den ordnungs- und industriepolitischen Konsequenzen, ein anderer auf den Konsequenzen für die öffentlichen Haushalte sowie in der Frage nach Exit-Strategien aus einer Wirtschaftspolitik, die an der Krise ansetzt. Dazu kommt, neben anderen Themen, eine Analyse der wirtschaftspolitischen Reaktionen der emerging markets. Heute lassen sich vor allem die ergriffenen Maßnahmen analysieren und deren kurzfristige Effekte bewerten, während sich die langfristigen Konsequenzen bislang einer abschließenden Einschätzung entziehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Andreschak, Christoph: Ursachenanalyse der Fina...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ursachenanalyse der Finanz- und Wirtschaftskrise, Titelzusatz: Die internationale Rechnungslegung, eine Analyse der Auswirkungen von Bilanzierungsvorschriften auf die Entwicklung der Finanz- und Wirtschaftskrise, Autor: Andreschak, Christoph, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 129 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Strategische Entscheidungen im Kontext der Fina...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Organisationen in turbulenten Umwelten existieren, welche Unternehmensgewinne und Existenzen gefährden können, verdeutlichte auch die schwere Finanz- und Wirtschaftskrise der letzten Jahre. Die Krise, welche in den USA durch das Platzen der Immobilienblase entstand, hat zu globalen Veränderungen in der Wirtschaftswelt geführt und über den Finanzsektor hinaus Unternehmen aller Branchen betroffen. Neben Banken und anderen Finanzinstituten verzeichneten jedoch vor allem Unternehmen der Automobilbranche wegen der drastischen Rückgänge an Autoverkäufen weltweit erhebliche Verluste. Vor dem Hintergrund, dass die Automobilindustrie besonders stark von der Krise betroffen ist und Unternehmen der Branche global unter enormen Umsatzeinbrüchen leiden, ist es das Ziel dieses Buches am Fallbeispiel Toyota aufzuzeigen, wie auf die Auswirkungen der Krise reagiert wird und welche strategischen Entscheidungen dabei getroffen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Corporate Governance nach der Finanz- und Wirts...
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat Schwächen der Corporate Governance offengelegt. Nach der Überwindung der Krise gilt es, die Vorbilder und Ziele eines modernen Wirtschaftsrechts neu zu bestimmen. Zu diesem Zweck haben die Juristen des Cusanuswerks führende Stimmen der Corporate Governance aus Wissenschaft und Praxis zu einer Tagung in Bonn vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010 eingeladen. Behandelt wurden nicht nur die klassischen Fragen der Corporate Governance, etwa die Trennung von Eigentum und Leitungsmacht. Der Bogen wurde weiter gespannt: von den Grundsatzfragen, über den Wettbewerb der Rechtsordnungen, Unternehmensübernahmen, Stellung der Wirtschaftsprüfer, Managementverantwortung und -entlohnung, Professionalisierung des Aufsichtsrats, Darlehensverbriefungen bis hin zur Banken- und Unternehmenssanierung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Corporate Governance nach der Finanz- und Wirts...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat Schwächen der Corporate Governance offengelegt. Nach der Überwindung der Krise gilt es, die Vorbilder und Ziele eines modernen Wirtschaftsrechts neu zu bestimmen. Zu diesem Zweck haben die Juristen des Cusanuswerks führende Stimmen der Corporate Governance aus Wissenschaft und Praxis zu einer Tagung in Bonn vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010 eingeladen. Behandelt wurden nicht nur die klassischen Fragen der Corporate Governance, etwa die Trennung von Eigentum und Leitungsmacht. Der Bogen wurde weiter gespannt: von den Grundsatzfragen, über den Wettbewerb der Rechtsordnungen, Unternehmensübernahmen, Stellung der Wirtschaftsprüfer, Managementverantwortung und -entlohnung, Professionalisierung des Aufsichtsrats, Darlehensverbriefungen bis hin zur Banken- und Unternehmenssanierung.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Strategische Entscheidungen im Kontext der Fina...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Organisationen in turbulenten Umwelten existieren, welche Unternehmensgewinne und Existenzen gefährden können, verdeutlichte auch die schwere Finanz- und Wirtschaftskrise der letzten Jahre. Die Krise, welche in den USA durch das Platzen der Immobilienblase entstand, hat zu globalen Veränderungen in der Wirtschaftswelt geführt und über den Finanzsektor hinaus Unternehmen aller Branchen betroffen. Neben Banken und anderen Finanzinstituten verzeichneten jedoch vor allem Unternehmen der Automobilbranche wegen der drastischen Rückgänge an Autoverkäufen weltweit erhebliche Verluste. Vor dem Hintergrund, dass die Automobilindustrie besonders stark von der Krise betroffen ist und Unternehmen der Branche global unter enormen Umsatzeinbrüchen leiden, ist es das Ziel dieses Buches am Fallbeispiel Toyota aufzuzeigen, wie auf die Auswirkungen der Krise reagiert wird und welche strategischen Entscheidungen dabei getroffen werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Reaktion des europäischen Beihilferechts au...
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit stellt die mit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise einhergehenden Entwicklungen auf dem Gebiet des europäischen Beihilferechts dar. Diese sind der Ausgangspunkt für die kritische Auseinandersetzung mit der Frage, ob sich das Beihilferecht in der Krise bewährt hat. In diesem Rahmen wird untersucht, ob die Kommission grundsätzlich an der neuen Praxis des Beihilferechts festhalten sollte, was zu dessen Weiterentwicklung geboten ist und ob beziehungsweise inwieweit es einer grundlegenden Neuorientierung bedarf. Die Verfasserin kommt zu dem Ergebnis, dass sich das Beihilferecht insgesamt bewährt hat und es somit keiner grundsätzlichen Neuorientierung bedarf.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot